Leistungsspektrum

Vorgestellt werden Kinder und Jugendliche im Alter von 0-18 Jahren mit sehr unterschiedlichen Krankheits- und Störungsbildern:

Neuropädiatrische Erkrankungen
  • Epilepsien
  • Komplexe Entwicklungsstörungen,
  • Folgen von angeborenen oder erworbenen Schädigungen des Zentralen Nervensystems, z.B. Spina bifida, Hydocephalus, Folgen von entzündlichen Erkrankungen oder Tumoren
  • Cerebralparesen und andere Bewegungsstörungen
  • Lippen-Kiefer-Gaumen Spalten
  • Genetische Syndrome und Erkrankungen
  • Muskelerkrankungen
  • Neuroorthopädie und Hilfsmittelversorgung
Neuropädiatrie/Epileptologie

Standortübergreifende ambulante und stationäre Kinder- und Jugend Epileptologie

Leitung:
Dr. Karen Müller-Schlüter

Indikation:
Abklärung und Differentialdiagnostik kindlicher Epilepsien und paroxysmaler Bewegungsstörungen

Diagnostik:

  • Routine-EEG, Schlafentzugs-EEG, Langzeit-Video EEG
  • C-MRT, PET, CCT (Prof. Pasche)
  • AEP, VEP, NLG, SSEP, EMG (Prof. Bitsch)
  • Neurometabolische Laboruntersuchung, Organ-Screening und Genetik
  • Umfassende Entwicklungsdiagnostik und Sozialberatung in Kooperation mit dem SPZ
  • Weiterbetreuung ambulant über das SPZ oder andere zuweisende Zentren/Fachärzte

Behandlungsziele:

  • Therapieoptimierung mit Pharmakotherapie, Ketogene
  • Diätverfahren (Frau Bath), Stimulationsverfahren-VNS (Prof. Alfieri)
  • Schulungsprogramme Flip-Flap, Marsmomente, Berliner
  • Transitionsprogramm

Stationäre Mitversorgung von Kinder- und Jugendlichen mit neuropädiatrischen Erkrankungen

Stationäre Mitversorgung von Kinder- und Jugendlichen mit Diabetes mellitus im Rahmen einer Komplextherapie in Kooperation mit dem SPZ

Perspektive:
Zertifizierung als Epilepsie-Zentrum DGfE

Entwicklungsstörungen
  • Entwicklungsstörungen der Kognition, Motorik, Sprache, Verhalten
  • Lern-und Teilleistungsstörungen
  • Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen
Nachversorgung von Früh-und Risikogeborenen
  • Nachversorgung von Früh-und Risikogeborenen Perinatal Level  I & II
  • Zentrale Koordinationsstörungen / Sensorische Integrationsstörungen
  • Frühkindliche Verhaltens-und Regulationsstörungen, z.B. Schreibabies, Fütter-und Schlafstörungen
  • Schädeldeformitäten, Lage und Haltungsanomalien
Psychosomatische und chronische Erkrankungen
  • Kopfschmerzen, Einnässen, psychogene, nicht epileptische Anfälle
  • Adipositas, Diabetes mellitus, Juvenile Arthritis
Psychiatrische Sozialpädiatrie
  • Verhaltensstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen, Hyperkinetische Störungen, Störungen des Sozialverhaltens
  • Autismus-Spektrum Störungen, affektive Störungen
  • Tic-Störungen
Störungen im sozialen und familiären Umfeld
  • Familiäre Interaktionsstörungen
  • Vernachlässigung,
  • Misshandlung, Missbrauch
  • Anpassungsstörungen in Belastungssituationen
Kurzkontakt
Ärztliche Leiterin: Dr. Karen Müller-Schlüter
(03391) 39-3733
(03391) 39-3719
Ärzte-Finder
Ärzte-Finder