Veranstaltungskalender

Wer weiß, kann mehr für seine berufliche Karriere tun. Wir bieten daher eine Fülle von praxisrelevanten Weiterbildungen für alle Berufsgruppen und Punkte-Fortbildungen für niedergelassene Haus- sowie Fachärzte.

Veranstaltungsfinder

Veranstaltungen 2017

August 2017
Psychiatriegespräche an den Ruppiner Kliniken

Uhrzeit:
16:00 Uhr


Thema:
Soteria – eine alternative stationäre Behandlungsmöglichkeit bei Psychosen


Referentin:
Dr. med. M. Voss
Oberarzt
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Charité im St. Hedwig Krankenhaus
Große Hamburger Straße 5–11
10115 Berlin


Ort:
Ruppiner Kliniken GmbH, Kleiner Festsaal

Weitere Informationen finden Sie hier.

September 2017
Onkologische Fortbildung: Screening Mangelernährung

Uhrzeit:
14.45 – 15.15 Uhr


Referent:
Ernährungsberatung


Thema:
Screening Mangelernährung: Ernährungsberatung bei onkologischen Patienten


Seminarort:
Röntgendemonstrationsraum im Haus Z


Bemerkung:
1 CME-Punkt


Zielgruppe:
Ärzte, Pflege


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
André Kruschat
Tel.: (03391) 39-2004
E-Mail: a.kruschat@ruppiner-kliniken.de

Onkologische Fortbildung: Screening Mangelernährung

Uhrzeit:
14.45 – 15.15 Uhr


Referent:
Ernährungsberatung


Thema:
Screening Mangelernährung: Ernährungsberatung bei onkologischen Patienten


Seminarort:
Röntgendemonstrationsraum im Haus Z


Bemerkung:
1 CME-Punkt


Zielgruppe:
Ärzte, Pflege


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
André Kruschat
Tel.: (03391) 39-2004
E-Mail: a.kruschat@ruppiner-kliniken.de

Sommerfest 2017

Uhrzeit:
10.00 – 16.00 Uhr


Ort:
Ruppiner Kliniken, Festwiese


Wir bieten Ihnen am Tag der offenen Tür zahlreiche unterhaltsame Möglichkeiten, sich über die Leistungsvielfalt der Gesundheitseinrichtung zu informieren. Ärzte und Pflegekräfte bieten Gesundheitschecks, Führungen und Vorträge an.

Dr. Wiegank's Fit für die Pflege 09/2017

Uhrzeit:
14.00 – 15.00 Uhr


Referent:
Dir. Dr. K.-H. Jung, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Pharmakologie, Toxikologie, LADR


Thema:
Labor und Pflege – Schnittstellen unter Berücksichtigung der Hygiene vor Ort


Seminarort:
DRK-Kinderheim am Braschplatz
Rudolf-Breitscheid-Str. 16
16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: 03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Dr. Wiegank's Fit für die Pflege 09/2017

Uhrzeit:
14.00 – 15.00 Uhr


Referent:
Dir. Dr. K.-H. Jung, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Pharmakologie, Toxikologie, LADR


Thema:
Labor und Pflege – Schnittstellen unter Berücksichtigung der Hygiene vor Ort


Seminarort:
DRK-Kinderheim am Braschplatz
Rudolf-Breitscheid-Str. 16
16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: 03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Palliativtag

Uhrzeit:
08.30 – 15.30 Uhr


Referenten:

  • Prof. Dr. Dieter Nürnberg, Geschäftsführer Hospa GmbH, Neuruppin
  • Dr. Hartmut Parthe, Anästhesist/Palliativmediziner, Groß Pankow
  • Dr. Wolfgang Schwarz, Palliativmediziner, Bardowieck
  • Katrin Lübbe, Koordinatorin Ambulanter Kinderhospizdienst, Björn Schulz Stiftung, Potsdam
  • Dr. Kerstin Lieber, Pädiatrische Palliativmedizinerin, Björn Schulz Stiftung, Potsdam
  • Jörg Killinger, Training, Beratung, Coaching, Glienicke

Thema:
10 Jahre Palliativstützpunkt Neuruppin


Programm:
Das Programm und die Einladung können Sie sich als PDF-Datei herunterladen:

PDF-Download


Tagungsort:
Kulturkirche Neuruppin (Pfarrkirche)
Virchowstraße 41
16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Ärzte, Pflegepersonal


Bemerkung:
Bei der Ärztekammer Brandenburg wurden Punkte für diese Veranstaltung beantragt.


Kontakt:
Hospa GmbH
Palliativstützpunkt Neuruppin
Junckerstraße 6a
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 394963

GCP-Kurs - Basiskurs

Uhrzeit:
09.00 – 16.00 Uhr


Referentin:
Ulrike Magin, QMCH


Thema:
GCP-Grundkurs


Seminarort:
Ruppiner Kliniken, Kleiner Festsaal, Hauptgebäude


Zielgruppe:
Inhouse-Seminar für Ärzte und Mitarbeiter, Prüfer und Co-Prüfer bei klinischen Studien


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
Studienzentrale
Frau Benitt Szczepanski
Tel.: (03391) 39-2015
Fax: (03391) 39-2098
E-Mail: A.Benitt-Szczepanski@ruppiner-kliniken.de

Einführung in die Aromapflege

Die Aromapflege befasst sich mit dem fachkundigen Einsatz ätherischer Öle und naturbelassener Pflanzenöle in der Pflege. Sie fördert Wohlbefinden und Gesundheit und kann zur Linderung pflegerelevanter Probleme eingesetzt werden. Diese Fortbildung gibt Ihnen einen Einblick in das Feld der Aromapflege und zeigt Ihnen Handlungsalternativen im Pflegealltag auf.


Uhrzeit:
13.45 – 16.30 Uhr


Inhalte:

  • Einführung in die Aromapflege
  • Vorstellung verschiedener Öle
  • Hinweise zum Umgang mit Ätherischen Ölen
  • Beispiele der Aromapflege aus der Praxis
  • praktische Übungen

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

GCP-Kurs - Basiskurs

Uhrzeit:
09.00 – 16.00 Uhr


Referentin:
Ulrike Magin, QMCH


Thema:
GCP-Grundkurs


Seminarort:
Ruppiner Kliniken, Kleiner Festsaal, Hauptgebäude


Zielgruppe:
Inhouse-Seminar für Ärzte und Mitarbeiter, Prüfer und Co-Prüfer bei klinischen Studien


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
Studienzentrale
Frau Benitt Szczepanski
Tel.: (03391) 39-2015
Fax: (03391) 39-2098
E-Mail: A.Benitt-Szczepanski@ruppiner-kliniken.de

GCP-Kurs - Refresher

Uhrzeit:
09.00 – 12.30 Uhr


Referentin:
Ulrike Magin, QMCH


Thema:
GCP-Refresher


Seminarort:
Ruppiner Kliniken, Kleiner Festsaal, Hauptgebäude


Zielgruppe:
Inhouse-Seminar für Ärzte und Mitarbeiter, Prüfer und Co-Prüfer bei klinischen Studien


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
Studienzentrale
Frau Benitt Szczepanski
Tel.: (03391) 39-2015
Fax: (03391) 39-2098
E-Mail: A.Benitt-Szczepanski@ruppiner-kliniken.de

GCP-Kurs - Aufbaukurs

Uhrzeit:
13.00 – 16.30 Uhr


Referentin:
Ulrike Magin, QMCH


Thema:
GCP-Aufbaukurs


Seminarort:
Ruppiner Kliniken, Kleiner Festsaal, Hauptgebäude


Zielgruppe:
Prüfer und Co-Prüfer bei klinischen Studien


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
Studienzentrale
Frau Benitt Szczepanski
Tel.: (03391) 39-2015
Fax: (03391) 39-2098
E-Mail: A.Benitt-Szczepanski@ruppiner-kliniken.de

Einführung in die Aromapflege

Die Aromapflege befasst sich mit dem fachkundigen Einsatz ätherischer Öle und naturbelassener Pflanzenöle in der Pflege. Sie fördert Wohlbefinden und Gesundheit und kann zur Linderung pflegerelevanter Probleme eingesetzt werden. Diese Fortbildung gibt Ihnen einen Einblick in das Feld der Aromapflege und zeigt Ihnen Handlungsalternativen im Pflegealltag auf.


Uhrzeit:
13.45 – 16.30 Uhr


Inhalte:

  • Einführung in die Aromapflege
  • Vorstellung verschiedener Öle
  • Hinweise zum Umgang mit Ätherischen Ölen
  • Beispiele der Aromapflege aus der Praxis
  • praktische Übungen

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

GCP-Kurs - Refresher

Uhrzeit:
09.00 – 12.30 Uhr


Referentin:
Ulrike Magin, QMCH


Thema:
GCP-Refresher


Seminarort:
Ruppiner Kliniken, Kleiner Festsaal, Hauptgebäude


Zielgruppe:
Inhouse-Seminar für Ärzte und Mitarbeiter, Prüfer und Co-Prüfer bei klinischen Studien


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
Studienzentrale
Frau Benitt Szczepanski
Tel.: (03391) 39-2015
Fax: (03391) 39-2098
E-Mail: A.Benitt-Szczepanski@ruppiner-kliniken.de

GCP-Kurs - Aufbaukurs

Uhrzeit:
13.00 – 16.30 Uhr


Referentin:
Ulrike Magin, QMCH


Thema:
GCP-Aufbaukurs


Seminarort:
Ruppiner Kliniken, Kleiner Festsaal, Hauptgebäude


Zielgruppe:
Prüfer und Co-Prüfer bei klinischen Studien


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
Studienzentrale
Frau Benitt Szczepanski
Tel.: (03391) 39-2015
Fax: (03391) 39-2098
E-Mail: A.Benitt-Szczepanski@ruppiner-kliniken.de

Ärztefortbildung Dr. Wiegank 09/2017

Uhrzeit:
19.30 Uhr


Referent:

Dr. Michael Brandt, Funktionsoberarzt, Medizinische Klinik A, Ruppiner Kliniken


Thema:

Schreckdiagnose Herzinsuffizienz - Progression aufhalten, Prognose verbessern.


Seminarort:
Restaurant „Seeperle“
Rutscherweg 6
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 398291


Zielgruppe:
Ärzte


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: 03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Ärztefortbildung Dr. Wiegank 09/2017

Uhrzeit:
19.30 Uhr


Referent:

Dr. Michael Brandt, Funktionsoberarzt, Medizinische Klinik A, Ruppiner Kliniken


Thema:

Schreckdiagnose Herzinsuffizienz - Progression aufhalten, Prognose verbessern.


Seminarort:
Restaurant „Seeperle“
Rutscherweg 6
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 398291


Zielgruppe:
Ärzte


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: 03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Pflege von Menschen mit akuten Schmerzen (incl. Expertenstandard)

Die Therapie und das Management von Schmerzen im Krankenhaus und in Gesundheitseinrichtungen spielen eine immer wichtigere Rolle als Qualitätsmerkmal für die Behandlung unserer Patienten. Schmerzen sind eine besondere Beeinträchtigung der Lebensqualität. Gezieltes Schmerzmanagement hat die Aufgabe, Schmerzen zu lindern oder nach Möglichkeit zu verhindern. Pflegende erlangen durch ihren engen Kontakt mit den Patienten eine zentrale Rolle bei der Schmerzbehandlung. Die systematische Beobachtung und Ergreifung von Maßnahmen in Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen steht dabei im Vordergrund.


Uhrzeit:
13.45 – 17.00 Uhr


Inhalte:

  • Pflegerisches Schmerzmanagement bei Patienten mit akuten Schmerzen

    • Organisation eines Akutschmerzdienstes, Überwachung, Regionalanästhesieverfahren, externe Medikamentenpumpen, Patientenkontrollierte Schmerztherapie
    • Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten Schmerzen (DNQP)
    • Schmerzerhebung, Schmerzmessung, Schmerzdokumentation
    • medikamentöse und nichtmedikamentöse Schmerztherapie in der Akutversorgung
    • Notfallmanagement
    • Patientenedukation

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende


Kosten:

  • 50,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 40,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Pflege von Menschen mit akuten Schmerzen (incl. Expertenstandard)

Die Therapie und das Management von Schmerzen im Krankenhaus und in Gesundheitseinrichtungen spielen eine immer wichtigere Rolle als Qualitätsmerkmal für die Behandlung unserer Patienten. Schmerzen sind eine besondere Beeinträchtigung der Lebensqualität. Gezieltes Schmerzmanagement hat die Aufgabe, Schmerzen zu lindern oder nach Möglichkeit zu verhindern. Pflegende erlangen durch ihren engen Kontakt mit den Patienten eine zentrale Rolle bei der Schmerzbehandlung. Die systematische Beobachtung und Ergreifung von Maßnahmen in Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen steht dabei im Vordergrund.


Uhrzeit:
13.45 – 17.00 Uhr


Inhalte:

  • Pflegerisches Schmerzmanagement bei Patienten mit akuten Schmerzen

    • Organisation eines Akutschmerzdienstes, Überwachung, Regionalanästhesieverfahren, externe Medikamentenpumpen, Patientenkontrollierte Schmerztherapie
    • Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten Schmerzen (DNQP)
    • Schmerzerhebung, Schmerzmessung, Schmerzdokumentation
    • medikamentöse und nichtmedikamentöse Schmerztherapie in der Akutversorgung
    • Notfallmanagement
    • Patientenedukation

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende


Kosten:

  • 50,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 40,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Oktober 2017
Pflege von Menschen mit chronischen Schmerzen (incl. Expertenstandard)

Die Therapie und das Management von Schmerzen im Krankenhaus und in Gesundheitseinrichtungen spielen eine immer wichtigere Rolle als Qualitätsmerkmal für die Behandlung unserer Patienten. Schmerzen sind eine besondere Beeinträchtigung der Lebensqualität. Gezieltes Schmerzmanagement hat die Aufgabe, Schmerzen zu lindern oder nach Möglichkeit zu verhindern. Pflegende erlangen durch ihren engen Kontakt mit den Patienten eine zentrale Rolle bei der Schmerzbehandlung. Die systematische Beobachtung und Ergreifung von Maßnahmen in Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen steht dabei im Vordergrund.


Uhrzeit:
13.45 – 17.00 Uhr


Inhalte:

  • Pflegerisches Schmerzmanagement bei Patienten mit chronischen Schmerzen:

    • Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege bei chronischen Schmerzen (DNQP)
    • Psychologische Aspekte im Umgang mit chronischen Schmerzpatienten
    • Multimodales Therapiekonzept
    • Medikamentöse und nichtmedikamentöse Schmerztherapie bei chronischen Schmerzen
    • Patientenedukation

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende


Kosten:

  • 50,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 40,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Pflege von Menschen mit chronischen Schmerzen (incl. Expertenstandard)

Die Therapie und das Management von Schmerzen im Krankenhaus und in Gesundheitseinrichtungen spielen eine immer wichtigere Rolle als Qualitätsmerkmal für die Behandlung unserer Patienten. Schmerzen sind eine besondere Beeinträchtigung der Lebensqualität. Gezieltes Schmerzmanagement hat die Aufgabe, Schmerzen zu lindern oder nach Möglichkeit zu verhindern. Pflegende erlangen durch ihren engen Kontakt mit den Patienten eine zentrale Rolle bei der Schmerzbehandlung. Die systematische Beobachtung und Ergreifung von Maßnahmen in Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen steht dabei im Vordergrund.


Uhrzeit:
13.45 – 17.00 Uhr


Inhalte:

  • Pflegerisches Schmerzmanagement bei Patienten mit chronischen Schmerzen:

    • Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege bei chronischen Schmerzen (DNQP)
    • Psychologische Aspekte im Umgang mit chronischen Schmerzpatienten
    • Multimodales Therapiekonzept
    • Medikamentöse und nichtmedikamentöse Schmerztherapie bei chronischen Schmerzen
    • Patientenedukation

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende


Kosten:

  • 50,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 40,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Zentrale Weiterbildung für Medizinische Fachangestellte

Uhrzeit:
14.00 – 16.30 Uhr


Themen und Referenten:

  • 14.00 – 14.10 Uhr
    Begrüßung und Einführung (Dr. Hartmut Wiegank)
  • 14.10 – 14.30 Uhr
    Neuigkeiten aus der Hexenküche Labor (Dr. K.H. Jung, LADR MVZ Gmbh Neuruppin)
  • 14.30 – 15.10 Uhr
    Innere und onkologische Therapie im ambulanten Setting – Grenzen des Machbaren (Dr. Ines Schade, Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin)
  • 15.10 – 15.30 Uhr
    Pause und Come together
  • 15.30 – 16.10 Uhr
    Dermatologie zum Anfassen im Fokus zwischen Fach- und Hausarztpraxis (Dr. Dietrich Metz, Facharzt für Dermatologie und Allergologie Wittstock)
  • 16.10 – 16.30 Uhr
    Zusammenfassung und Diskussion von Themenvorschlägen aus dem Bereich des Praxisteams

Seminarort:
Restaurant Tempelgarten
Präsidentenstr. 64
16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Medizinische Fachangestellte


Kontakt:
Veranstaltungsleiter
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-0

Menschen mit Demenz - ein Leben im Augenblick

Der Umgang mit demenziell erkrankten Menschen stellt für alle Beteiligten, egal ob Angehörige oder Pflegende, eine große Herausforderung dar. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen wichtige Grundkenntnisse zum Krankheitsbild und zeigt verschiedene Begegnungsmöglichkeiten in der Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz auf.


Uhrzeit:
09.00 – 16.00 Uhr


Inhalte:

  • Formen der Demenz
  • Krankheitsprozess und -verlauf
  • Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten
  • Auswirkungen der Erkrankung auf die Persönlichkeit
  • Begegnungsmöglichkeiten durch den personenzentrierten Ansatz nach T. Kitwood und Validation nach N. Feil und N. Richard
  • Einsatz von Biographiearbeit und Schlüsselwörtern

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege- und Betreuungskräfte, Angehörige, Interessierte


Kosten:

  • 90,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 75,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Zentrale Weiterbildung für Medizinische Fachangestellte

Uhrzeit:
14.00 – 16.30 Uhr


Themen und Referenten:

  • 14.00 – 14.10 Uhr
    Begrüßung und Einführung (Dr. Hartmut Wiegank)
  • 14.10 – 14.30 Uhr
    Neuigkeiten aus der Hexenküche Labor (Dr. K.H. Jung, LADR MVZ Gmbh Neuruppin)
  • 14.30 – 15.10 Uhr
    Innere und onkologische Therapie im ambulanten Setting – Grenzen des Machbaren (Dr. Ines Schade, Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin)
  • 15.10 – 15.30 Uhr
    Pause und Come together
  • 15.30 – 16.10 Uhr
    Dermatologie zum Anfassen im Fokus zwischen Fach- und Hausarztpraxis (Dr. Dietrich Metz, Facharzt für Dermatologie und Allergologie Wittstock)
  • 16.10 – 16.30 Uhr
    Zusammenfassung und Diskussion von Themenvorschlägen aus dem Bereich des Praxisteams

Seminarort:
Restaurant Tempelgarten
Präsidentenstr. 64
16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Medizinische Fachangestellte


Kontakt:
Veranstaltungsleiter
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-0

Ärztefortbildung Dr. Wiegank 10/2017

Uhrzeit:
19.30 Uhr


Referentin:
Prof. Dr. Andreas Bitsch, CA Klinik für Neurologie, Ruppiner Kliniken


Thema:
Update Schlaganfall


Seminarort:
Restaurant „Seeperle“
Rutscherweg 6
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 398291


Zielgruppe:
Ärzte


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Menschen mit Demenz - ein Leben im Augenblick

Der Umgang mit demenziell erkrankten Menschen stellt für alle Beteiligten, egal ob Angehörige oder Pflegende, eine große Herausforderung dar. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen wichtige Grundkenntnisse zum Krankheitsbild und zeigt verschiedene Begegnungsmöglichkeiten in der Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz auf.


Uhrzeit:
09.00 – 16.00 Uhr


Inhalte:

  • Formen der Demenz
  • Krankheitsprozess und -verlauf
  • Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten
  • Auswirkungen der Erkrankung auf die Persönlichkeit
  • Begegnungsmöglichkeiten durch den personenzentrierten Ansatz nach T. Kitwood und Validation nach N. Feil und N. Richard
  • Einsatz von Biographiearbeit und Schlüsselwörtern

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege- und Betreuungskräfte, Angehörige, Interessierte


Kosten:

  • 90,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 75,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Ärztefortbildung Dr. Wiegank 10/2017

Uhrzeit:
19.30 Uhr


Referentin:
Prof. Dr. Andreas Bitsch, CA Klinik für Neurologie, Ruppiner Kliniken


Thema:
Update Schlaganfall


Seminarort:
Restaurant „Seeperle“
Rutscherweg 6
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 398291


Zielgruppe:
Ärzte


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Erste Hilfe - Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Wissen, das im entscheidenden Moment zum richtigen und schnellen Handeln befähigt, ist in Notfallsituationen unverzichtbar. Diese Fortbildung frischt Ihr vorhandenes Wissen für lebensbedrohliche Situationen auf und bringt Sie auf den aktuellen Stand der Notfallmedizin.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Lebensbedrohliche Zustände
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Rettungskette
  • Aktuelle Richtlinien

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Mitarbeitende in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Erste Hilfe - Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Wissen, das im entscheidenden Moment zum richtigen und schnellen Handeln befähigt, ist in Notfallsituationen unverzichtbar. Diese Fortbildung frischt Ihr vorhandenes Wissen für lebensbedrohliche Situationen auf und bringt Sie auf den aktuellen Stand der Notfallmedizin.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Lebensbedrohliche Zustände
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Rettungskette
  • Aktuelle Richtlinien

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Mitarbeitende in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

November 2017
Onkologische Fortbildung: Onkologische Pflege

Uhrzeit:
14.45 – 15.15 Uhr


Referent:
Onkologische Fachpflegekraft


Thema:
Onkologische Pflege


Seminarort:
Röntgendemonstrationsraum im Haus Z


Bemerkung:
1 CME-Punkt


Zielgruppe:
Ärzte, Pflege


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
André Kruschat
Tel.: (03391) 39-2004
E-Mail: a.kruschat@ruppiner-kliniken.de

Onkologische Fortbildung: Onkologische Pflege

Uhrzeit:
14.45 – 15.15 Uhr


Referent:
Onkologische Fachpflegekraft


Thema:
Onkologische Pflege


Seminarort:
Röntgendemonstrationsraum im Haus Z


Bemerkung:
1 CME-Punkt


Zielgruppe:
Ärzte, Pflege


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
André Kruschat
Tel.: (03391) 39-2004
E-Mail: a.kruschat@ruppiner-kliniken.de

Qualifizierung zum Praxisanleiter im Gesundheitswesen

Die fachgerechte Betreuung von Auszubildenden während der praktischen Ausbildung ist der Grundstein für einen gelingenden Theorie-Praxis-Transfer des erlernten Wissens. Hierfür werden qualifizierte Praxisanleiter benötigt, die in der Lage sind, die Auszubildenden adäquat zu begleiten, anzuleiten und Ihnen Feedback über ihre Lernfortschritte und Entwicklung zu geben. Diese Fähigkeiten vermitteln wir den Absolventen unserer berufsbegleitenden Qualifizierung zum Praxisanleiter unter Anwendung des Prinzips des Blended Learning. Hierbei wechseln sich Präsenzphasen mit Selbststudienphasen (unterstützt durch eine interaktive Lern-CD) ab, die sich optimal in ihre individuelle Zeitplanung integrieren lassen.

 


Inhalte:

  • Anleitungssituationen (20 Stunden)
  • Bereiche der Selbsterfahrung (20 Stunden)
  • Berufsbezogene Gesetzeskunde (20 Stunden)
  • Reflexion der eigenen Berufsrolle (10 Stunden)
  • Berufsbezogene Kommunikation und Didaktik (30 Stunden)
  • Qualitätssicherung in Gesundheitsberufen (30 Stunden)
  • Projektmanagement incl. Projektabschlussarbeit (80 Stunden)

 


Termine:

Die Präsenzphasen finden an folgenden Terminen jeweils von 8:00 bis 16:00 Uhr in den Seminarräumen der MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin, Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin statt:

  • 07.11.2017
  • 05.12.2017
  • 09.01.2018
  • 06.02.2018
  • 06.03.2018
  • 10.04.2018
  • 08.05.2018

 


Zielgruppe:
Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, AltenpflegerInnen, PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, Hebammen, NotfallsanitäterInnen, Medizinisch-technische Berufe

 


Kosten:

  • 850,00 € pro Teilnehmer
  • Sämtliche Seminarunterlagen, die interaktive Lern-CD, Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

 


Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Qualifizierung zum Praxisanleiter im Gesundheitswesen

Die fachgerechte Betreuung von Auszubildenden während der praktischen Ausbildung ist der Grundstein für einen gelingenden Theorie-Praxis-Transfer des erlernten Wissens. Hierfür werden qualifizierte Praxisanleiter benötigt, die in der Lage sind, die Auszubildenden adäquat zu begleiten, anzuleiten und Ihnen Feedback über ihre Lernfortschritte und Entwicklung zu geben. Diese Fähigkeiten vermitteln wir den Absolventen unserer berufsbegleitenden Qualifizierung zum Praxisanleiter unter Anwendung des Prinzips des Blended Learning. Hierbei wechseln sich Präsenzphasen mit Selbststudienphasen (unterstützt durch eine interaktive Lern-CD) ab, die sich optimal in ihre individuelle Zeitplanung integrieren lassen.

 


Inhalte:

  • Anleitungssituationen (20 Stunden)
  • Bereiche der Selbsterfahrung (20 Stunden)
  • Berufsbezogene Gesetzeskunde (20 Stunden)
  • Reflexion der eigenen Berufsrolle (10 Stunden)
  • Berufsbezogene Kommunikation und Didaktik (30 Stunden)
  • Qualitätssicherung in Gesundheitsberufen (30 Stunden)
  • Projektmanagement incl. Projektabschlussarbeit (80 Stunden)

 


Termine:

Die Präsenzphasen finden an folgenden Terminen jeweils von 8:00 bis 16:00 Uhr in den Seminarräumen der MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin, Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin statt:

  • 07.11.2017
  • 05.12.2017
  • 09.01.2018
  • 06.02.2018
  • 06.03.2018
  • 10.04.2018
  • 08.05.2018

 


Zielgruppe:
Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, AltenpflegerInnen, PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, Hebammen, NotfallsanitäterInnen, Medizinisch-technische Berufe

 


Kosten:

  • 850,00 € pro Teilnehmer
  • Sämtliche Seminarunterlagen, die interaktive Lern-CD, Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

 


Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Erste Hilfe - Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Wissen, das im entscheidenden Moment zum richtigen und schnellen Handeln befähigt, ist in Notfallsituationen unverzichtbar. Diese Fortbildung frischt Ihr vorhandenes Wissen für lebensbedrohliche Situationen auf und bringt Sie auf den aktuellen Stand der Notfallmedizin.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Lebensbedrohliche Zustände
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Rettungskette
  • Aktuelle Richtlinien

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Mitarbeitende in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Erste Hilfe - Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Wissen, das im entscheidenden Moment zum richtigen und schnellen Handeln befähigt, ist in Notfallsituationen unverzichtbar. Diese Fortbildung frischt Ihr vorhandenes Wissen für lebensbedrohliche Situationen auf und bringt Sie auf den aktuellen Stand der Notfallmedizin.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Lebensbedrohliche Zustände
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Rettungskette
  • Aktuelle Richtlinien

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Mitarbeitende in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Diagnostik der tiefen Venenthrombose anhand der Kompressionssonografie

Uhrzeit:
09.00 – 16.00 Uhr


Referenten:

  • Oberarzt Jörg Schwuchow, Medizinische Klinik B Gastroenterologie
  • Susanne Walter, Medizinische Klinik B Gastroenterologie
  • Oberarzt Dr. Holger Stege, Klinik für Geriatrie

Thema:
Kompressionssonografie zur Diagnostik der Beinvenenthrombose


Programm:
Das Programm können Sie sich als PDF-Datei herunterladen:

PDF-Download


Seminarort:
Ruppiner Kliniken, Seminarraum der Medizinischen Klinik A


Bemerkung:
Fortbildungspunnkte sind beantragt.


Zielgruppe:
Ärzte aller Fachdisziplinen mit sonografischen Grundkenntnissen


Kontakt:
OGD MVZ III Neuruppin
Jörg Schwuchow

Telefon: (03391) 504569
Telefax: (03391) 505694
E-Mail:
Diagnostik der tiefen Venenthrombose anhand der Kompressionssonografie

Uhrzeit:
09.00 – 16.00 Uhr


Referenten:

  • Oberarzt Jörg Schwuchow, Medizinische Klinik B Gastroenterologie
  • Susanne Walter, Medizinische Klinik B Gastroenterologie
  • Oberarzt Dr. Holger Stege, Klinik für Geriatrie

Thema:
Kompressionssonografie zur Diagnostik der Beinvenenthrombose


Programm:
Das Programm können Sie sich als PDF-Datei herunterladen:

PDF-Download


Seminarort:
Ruppiner Kliniken, Seminarraum der Medizinischen Klinik A


Bemerkung:
Fortbildungspunnkte sind beantragt.


Zielgruppe:
Ärzte aller Fachdisziplinen mit sonografischen Grundkenntnissen


Kontakt:
OGD MVZ III Neuruppin
Jörg Schwuchow

Telefon: (03391) 504569
Telefax: (03391) 505694
E-Mail:
Entspannungstechniken

Entspannung ist in unserem aktuellen beruflichen Umwelt leider zur Mangelware geworden. Die zunehmende Stressbelastung und der stetig steigende Leistungsdruck verhindern den gesunden Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung. Diese Fortbildung zeigt Ihnen Wege zur Entspannung anhand unterschiedlicher Methoden. Dabei steht insbesondere das Erleben der Entspannungsmethode im Mittelpunkt.


Uhrzeit:
13.45 – 17.00 Uhr


Inhalte:

  • Allgemeine Einführung in die Entspannungstherapie
  • Vorstellung verschiedener Entspannungstechniken
  • Theoretische Einführung und praktische Durchführung der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson

Bitte bringen Sie Folgendes am Veranstaltungstag mit: bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke, flaches Kissen


Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Interessierte aus allen Sparten der Berufs- und Arbeitswelt


Kosten:

  • 50,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 40,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Dr. Wiegank's Fit für die Pflege 11/2017

Uhrzeit:
14.00 – 15.00 Uhr


Referent:
Frau K. Schubert, Medizinproduktberaterin, OTB


Thema:
Was kann die Orthopädietechnik leisten und wo liegen die Grenzen der modernen Orthopädietechnik?


Seminarort:
DRK-Kinderheim am Braschplatz
Rudolf-Breitscheid-Str. 16
16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: 03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Entspannungstechniken

Entspannung ist in unserem aktuellen beruflichen Umwelt leider zur Mangelware geworden. Die zunehmende Stressbelastung und der stetig steigende Leistungsdruck verhindern den gesunden Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung. Diese Fortbildung zeigt Ihnen Wege zur Entspannung anhand unterschiedlicher Methoden. Dabei steht insbesondere das Erleben der Entspannungsmethode im Mittelpunkt.


Uhrzeit:
13.45 – 17.00 Uhr


Inhalte:

  • Allgemeine Einführung in die Entspannungstherapie
  • Vorstellung verschiedener Entspannungstechniken
  • Theoretische Einführung und praktische Durchführung der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson

Bitte bringen Sie Folgendes am Veranstaltungstag mit: bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke, flaches Kissen


Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Interessierte aus allen Sparten der Berufs- und Arbeitswelt


Kosten:

  • 50,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 40,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Anwendung und Versorgung des Portsystems

Immer häufiger kommen bei Menschen mit Krebserkrankungen oder anderen intravenös verabreichten Langzeittherapien implantierte Portsysteme zum Einsatz. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen anhand von anschaulichen Praxisbeispielen und praktischen Übungen die wichtigsten Grundlagenkenntnisse zum sicheren Umgang mit dem Portsystem.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Aufbau eines Portsystems
  • Pflege und Versorgung eines Portsystems
  • mögliche Komplikationen und deren Handhabung
  • praktische Anwendungsbeispiele aus der Ernährungs- und Zytostatikatherapie
  • praktische Übung zur Portpunktion

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende, Ärzte, Praxispersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Dr. Wiegank's Fit für die Pflege 11/2017

Uhrzeit:
14.00 – 15.00 Uhr


Referent:
Frau K. Schubert, Medizinproduktberaterin, OTB


Thema:
Was kann die Orthopädietechnik leisten und wo liegen die Grenzen der modernen Orthopädietechnik?


Seminarort:
DRK-Kinderheim am Braschplatz
Rudolf-Breitscheid-Str. 16
16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: 03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Anwendung und Versorgung des Portsystems

Immer häufiger kommen bei Menschen mit Krebserkrankungen oder anderen intravenös verabreichten Langzeittherapien implantierte Portsysteme zum Einsatz. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen anhand von anschaulichen Praxisbeispielen und praktischen Übungen die wichtigsten Grundlagenkenntnisse zum sicheren Umgang mit dem Portsystem.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Aufbau eines Portsystems
  • Pflege und Versorgung eines Portsystems
  • mögliche Komplikationen und deren Handhabung
  • praktische Anwendungsbeispiele aus der Ernährungs- und Zytostatikatherapie
  • praktische Übung zur Portpunktion

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende, Ärzte, Praxispersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Hygiene kompakt I

In Zeiten von MRGN, MRSA und Co ist Hygiene ein zentrales Thema in allen Bereichen des Gesundheitswesens. In zwei kompakten Kursen vermitteln wir Ihnen das notwendige Hintergrundwissen über gesetzliche Vorschriften und notwendige Maßnahmen in Ihrer Einrichtung.


Termine:

  • Kurs I
    16.11.2017, 15.00 – 17.15 Uhr
  • Kurs II
    23.11.2017, 15.00 – 17.15 Uhr

Kurse bauen aufeinander auf, vorherige Teilnahme an Kurs I zur Teilnahme an Kurs II empfohlen


Inhalte:

Kurs I

  • Einführung in die Hygiene, gesetzliche Grundlagen
  • Händehygiene
  • Personal- und Patientenhygiene
  • Hygienemaßnahmen bei speziellen Infektionskrankheiten

Kurs II

  • Umgang mit multiresistenten Erregern im ambulanten und stationären Bereich

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege- und Betreuungspersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer pro Kurs, bei Buchung beider Kurse 75,00 €
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer, bei Buchung beider Kurse 65,00 €
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Hygiene kompakt I

In Zeiten von MRGN, MRSA und Co ist Hygiene ein zentrales Thema in allen Bereichen des Gesundheitswesens. In zwei kompakten Kursen vermitteln wir Ihnen das notwendige Hintergrundwissen über gesetzliche Vorschriften und notwendige Maßnahmen in Ihrer Einrichtung.


Termine:

  • Kurs I
    16.11.2017, 15.00 – 17.15 Uhr
  • Kurs II
    23.11.2017, 15.00 – 17.15 Uhr

Kurse bauen aufeinander auf, vorherige Teilnahme an Kurs I zur Teilnahme an Kurs II empfohlen


Inhalte:

Kurs I

  • Einführung in die Hygiene, gesetzliche Grundlagen
  • Händehygiene
  • Personal- und Patientenhygiene
  • Hygienemaßnahmen bei speziellen Infektionskrankheiten

Kurs II

  • Umgang mit multiresistenten Erregern im ambulanten und stationären Bereich

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege- und Betreuungspersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer pro Kurs, bei Buchung beider Kurse 75,00 €
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer, bei Buchung beider Kurse 65,00 €
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Stomamanagement

Fundierte Grund- und Fachkenntnisse im Bereich Stomamanagement und -versorgung bilden die Grundlage, um Menschen, die mit einem Stomasystem leben, eine weitestgehend selbstbestimmte und selbstständige Alltagsgestaltung zu ermöglichen. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen hierfür das benötigte Basiswissen und geht dabei auch auf den praktischen Umgang mit Stomaanlagen ein.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Stomaarten
  • Lage und Besonderheiten
  • Pflege und Versorgung von Stomaanlagen
  • Hinweise zur Ernährung
  • mögliche Komplikationen und deren Versorgung
  • praktische Übungen

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende, Praxispersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Neuruppiner Arbeitskreis Angiologie

Uhrzeit:
17.00 Uhr


Referenten:

  • Prof. Dr. Andreas Bitsch, Chefarzt Klinik für Neurologie, Ruppiner Kliniken GmbH
  • Dr. Peter Klein–Weigel, Chefarzt Klinik für Angiologie, Helios Klinikum Berlin–Buch
  • Dr. Christian Liebe, Oberarzt HNO–Klinik, Ruppiner Kliniken GmbH
  • Jörg Schwuchow, Facharzt für Innere Medizin, Angiologe, OGD – MVZ III Neuruppin

Thema:
„Wenig Kopf, viel Schwindel“


Programm:
Das Programm können Sie sich als PDF-Datei herunterladen:

PDF-Download


Seminarort:
Seehotel Fontane (Resort Mark Brandenburg)
An der Seepromenade 20
16816 Neuruppin


Bemerkung:
Fortbildungspunnkte sind beantragt.


Zielgruppe:
Ärzte aller Fachdisziplinen mit sonografischen Grundkenntnissen


Kontakt:
OGD MVZ III Neuruppin
Jörg Schwuchow

Telefon: (03391) 504569
Telefax: (03391) 505694
E-Mail:
Stomamanagement

Fundierte Grund- und Fachkenntnisse im Bereich Stomamanagement und -versorgung bilden die Grundlage, um Menschen, die mit einem Stomasystem leben, eine weitestgehend selbstbestimmte und selbstständige Alltagsgestaltung zu ermöglichen. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen hierfür das benötigte Basiswissen und geht dabei auch auf den praktischen Umgang mit Stomaanlagen ein.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Stomaarten
  • Lage und Besonderheiten
  • Pflege und Versorgung von Stomaanlagen
  • Hinweise zur Ernährung
  • mögliche Komplikationen und deren Versorgung
  • praktische Übungen

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende, Praxispersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Streifzug durch die Welt der Arzneimittel

Die Welt der Arzneimittel kennt viele Formen, Farben und Arten von Medikamenten. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen die Grundkenntnisse und Besonderheiten im Umgang und der Verabreichung von Tabletten, Kapseln, Inhalatoren und Co. Sie erhalten praxisnahe Informationen und Tipps für Ihre tägliche Arbeit mit den verschiedensten Arzneimitteln und Informationen über neue Arzneimittelformen auf dem Markt.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Aufbau und Besonderheiten gängiger Arzneiformen
  • Teilbarkeit und Sondengängigkeit
  • Hinweise zur Anwendung in der Praxis
  • Ausblick auf neue Arzneimittelformen auf dem Markt

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende, Ärzte, Praxispersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Neuruppiner Arbeitskreis Angiologie

Uhrzeit:
17.00 Uhr


Referenten:

  • Prof. Dr. Andreas Bitsch, Chefarzt Klinik für Neurologie, Ruppiner Kliniken GmbH
  • Dr. Peter Klein–Weigel, Chefarzt Klinik für Angiologie, Helios Klinikum Berlin–Buch
  • Dr. Christian Liebe, Oberarzt HNO–Klinik, Ruppiner Kliniken GmbH
  • Jörg Schwuchow, Facharzt für Innere Medizin, Angiologe, OGD – MVZ III Neuruppin

Thema:
„Wenig Kopf, viel Schwindel“


Programm:
Das Programm können Sie sich als PDF-Datei herunterladen:

PDF-Download


Seminarort:
Seehotel Fontane (Resort Mark Brandenburg)
An der Seepromenade 20
16816 Neuruppin


Bemerkung:
Fortbildungspunnkte sind beantragt.


Zielgruppe:
Ärzte aller Fachdisziplinen mit sonografischen Grundkenntnissen


Kontakt:
OGD MVZ III Neuruppin
Jörg Schwuchow

Telefon: (03391) 504569
Telefax: (03391) 505694
E-Mail:
Ärztefortbildung Dr. Wiegank 11/2017

Uhrzeit:
19.30 Uhr


Referentin:

Christine Kriedemann


Thema:

Gesundheitspolitik - Sicherheit in der Therapie mit Opioiden.
Bundesgesetze und ihre Bedeutung für die Versorgung und den Arzt.


Seminarort:
Restaurant „Seeperle“
Rutscherweg 6
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 398291


Zielgruppe:
Ärzte


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Streifzug durch die Welt der Arzneimittel

Die Welt der Arzneimittel kennt viele Formen, Farben und Arten von Medikamenten. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen die Grundkenntnisse und Besonderheiten im Umgang und der Verabreichung von Tabletten, Kapseln, Inhalatoren und Co. Sie erhalten praxisnahe Informationen und Tipps für Ihre tägliche Arbeit mit den verschiedensten Arzneimitteln und Informationen über neue Arzneimittelformen auf dem Markt.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Aufbau und Besonderheiten gängiger Arzneiformen
  • Teilbarkeit und Sondengängigkeit
  • Hinweise zur Anwendung in der Praxis
  • Ausblick auf neue Arzneimittelformen auf dem Markt

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende, Ärzte, Praxispersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Hygiene kompakt II

In Zeiten von MRGN, MRSA und Co ist Hygiene ein zentrales Thema in allen Bereichen des Gesundheitswesens. In zwei kompakten Kursen vermitteln wir Ihnen das notwendige Hintergrundwissen über gesetzliche Vorschriften und notwendige Maßnahmen in Ihrer Einrichtung.


Termine:

  • Kurs I
    16.11.2017, 15.00 – 17.15 Uhr
  • Kurs II
    23.11.2017, 15.00 – 17.15 Uhr

Kurse bauen aufeinander auf, vorherige Teilnahme an Kurs I zur Teilnahme an Kurs II empfohlen.


Inhalte:

Kurs I

  • Einführung in die Hygiene, gesetzliche Grundlagen
  • Händehygiene
  • Personal- und Patientenhygiene
  • Hygienemaßnahmen bei speziellen Infektionskrankheiten

Kurs II

  • Umgang mit multiresistenten Erregern im ambulanten und stationären Bereich

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege- und Betreuungspersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer pro Kurs, bei Buchung beider Kurse 75,00 €
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer, bei Buchung beider Kurse 65,00 €
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Ärztefortbildung Dr. Wiegank 11/2017

Uhrzeit:
19.30 Uhr


Referentin:

Christine Kriedemann


Thema:

Gesundheitspolitik - Sicherheit in der Therapie mit Opioiden.
Bundesgesetze und ihre Bedeutung für die Versorgung und den Arzt.


Seminarort:
Restaurant „Seeperle“
Rutscherweg 6
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 398291


Zielgruppe:
Ärzte


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Hygiene kompakt II

In Zeiten von MRGN, MRSA und Co ist Hygiene ein zentrales Thema in allen Bereichen des Gesundheitswesens. In zwei kompakten Kursen vermitteln wir Ihnen das notwendige Hintergrundwissen über gesetzliche Vorschriften und notwendige Maßnahmen in Ihrer Einrichtung.


Termine:

  • Kurs I
    16.11.2017, 15.00 – 17.15 Uhr
  • Kurs II
    23.11.2017, 15.00 – 17.15 Uhr

Kurse bauen aufeinander auf, vorherige Teilnahme an Kurs I zur Teilnahme an Kurs II empfohlen.


Inhalte:

Kurs I

  • Einführung in die Hygiene, gesetzliche Grundlagen
  • Händehygiene
  • Personal- und Patientenhygiene
  • Hygienemaßnahmen bei speziellen Infektionskrankheiten

Kurs II

  • Umgang mit multiresistenten Erregern im ambulanten und stationären Bereich

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege- und Betreuungspersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer pro Kurs, bei Buchung beider Kurse 75,00 €
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer, bei Buchung beider Kurse 65,00 €
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Dezember 2017
Onkologische Fortbildung: Systemische Therapie des Prostatakarzinoms

Uhrzeit:
14.45 – 15.15 Uhr


Referent:
Dr. Steffen Lebentrau, Chefarzt Klinik für Urologie und Kinderurologie, Ruppiner Kliniken GmbH


Thema:
Systemische Therapie des Prostatakarzinoms


Seminarort:
Röntgendemonstrationsraum im Haus Z


Bemerkung:
1 CME-Punkt


Zielgruppe:
Ärzte, Pflege


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
André Kruschat
Tel.: (03391) 39-2004
E-Mail: a.kruschat@ruppiner-kliniken.de

Onkologische Fortbildung: Systemische Therapie des Prostatakarzinoms

Uhrzeit:
14.45 – 15.15 Uhr


Referent:
Dr. Steffen Lebentrau, Chefarzt Klinik für Urologie und Kinderurologie, Ruppiner Kliniken GmbH


Thema:
Systemische Therapie des Prostatakarzinoms


Seminarort:
Röntgendemonstrationsraum im Haus Z


Bemerkung:
1 CME-Punkt


Zielgruppe:
Ärzte, Pflege


Kontakt:
Ruppiner Kliniken GmbH
André Kruschat
Tel.: (03391) 39-2004
E-Mail: a.kruschat@ruppiner-kliniken.de

Ärztefortbildung Dr. Wiegank 12/2017

Uhrzeit:
19.30 Uhr


Referentin:
Dr. Petra Sandow


Thema:
Wenn durch Wechselwirkung die Wirkung wechselt – Interaktion.


Seminarort:
Restaurant „Seeperle“
Rutscherweg 6
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 398291


Zielgruppe:
Ärzte


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Ärztefortbildung Dr. Wiegank 12/2017

Uhrzeit:
19.30 Uhr


Referentin:
Dr. Petra Sandow


Thema:
Wenn durch Wechselwirkung die Wirkung wechselt – Interaktion.


Seminarort:
Restaurant „Seeperle“
Rutscherweg 6
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 398291


Zielgruppe:
Ärzte


Kontakt:
Dr. med. Hartmut Wiegank
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Straße des Friedens 14
16816 Neuruppin
Tel.: (03391) 4528-0
Fax: (03391) 4528-25

Wundmanagement und Verbandwechsel

Für ein erfolgreiches Wundmanagement ist eine sachgerechte Beurteilung der Wunde sowie die Anwendung der richtigen Versorgungstechniken und -materialien unverzichtbar. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen hierfür die notwendigen Grundkenntnisse anhand theoretischer Grundlagen und praktischer Übungen.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Wundarten
  • Phasen der Wundheilung
  • Wundauflagen und Wirkungsweise
  • hygienischer Verbandwechsel
  • aseptischer und septischer Verbandwechsel
  • Wunddokumentation
  • praktische Übungen

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende, Praxispersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Wundmanagement und Verbandwechsel

Für ein erfolgreiches Wundmanagement ist eine sachgerechte Beurteilung der Wunde sowie die Anwendung der richtigen Versorgungstechniken und -materialien unverzichtbar. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen hierfür die notwendigen Grundkenntnisse anhand theoretischer Grundlagen und praktischer Übungen.


Uhrzeit:
13.45 – 16.15 Uhr


Inhalte:

  • Wundarten
  • Phasen der Wundheilung
  • Wundauflagen und Wirkungsweise
  • hygienischer Verbandwechsel
  • aseptischer und septischer Verbandwechsel
  • Wunddokumentation
  • praktische Übungen

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflegende, Praxispersonal


Kosten:

  • 40,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 35,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Einführung in die Basale Stimulation®

Die Basale Stimulation® in der Pflege ist ein körperorientiertes Konzept, das Menschen mit Mehrfachbehinderung und umfassendem Hilfebedarf, die Befriedigung der elementaren Grundbedürfnisse nach Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation ermöglicht. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen wichtige Grundkenntnisse zum Konzept der Basalen Stimulation®, um sinnstiftende Beziehungen aufzubauen und zu erhalten, eingespielte Routinen/Pflegerituale zu hinterfragen und zeigt Möglichkeiten zur Integration der Basalen Stimulation® in den Pflege- und Betreuungsalltag auf.


Uhrzeit:
09.00 – 16.00 Uhr


Inhalte:

  • Einführung in die Basale Stimulation®
  • Anwendungsgebiete der Basalen Stimulation®
  • Integration in den Pflege- und Betreuungsalltag

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege- und Betreuungskräfte


Kosten:

  • 90,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 75,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Einführung in die Basale Stimulation®

Die Basale Stimulation® in der Pflege ist ein körperorientiertes Konzept, das Menschen mit Mehrfachbehinderung und umfassendem Hilfebedarf, die Befriedigung der elementaren Grundbedürfnisse nach Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation ermöglicht. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen wichtige Grundkenntnisse zum Konzept der Basalen Stimulation®, um sinnstiftende Beziehungen aufzubauen und zu erhalten, eingespielte Routinen/Pflegerituale zu hinterfragen und zeigt Möglichkeiten zur Integration der Basalen Stimulation® in den Pflege- und Betreuungsalltag auf.


Uhrzeit:
09.00 – 16.00 Uhr


Inhalte:

  • Einführung in die Basale Stimulation®
  • Anwendungsgebiete der Basalen Stimulation®
  • Integration in den Pflege- und Betreuungsalltag

Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Pflege- und Betreuungskräfte


Kosten:

  • 90,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 75,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

März 2018
Palliative Care Basiskurs 2018/19

Der Palliative Care Basiskurs führt Angehörige der pflegenden Berufe in das Konzept der Palliativpflege und -medizin ein. Palliative Care beinhaltet ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Menschen, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Dies erfordert eine symptomorientierte, empathische und individuelle Pflege sowie die Auseinandersetzung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer.


Inhalte:

  • Grundkenntnisse der Tumorschmerztherapie und Symptomkontrolle
  • Aspekte der Krankheitsbewältigung
  • Kommunikationsmodelle
  • Möglichkeiten der Grund- und Behandlungspflege
  • Umgang mit Sterben, Tod und Trauer

Termine:

Der Kurs hat einen Gesamtumfang von 160 Stunden, die in Blöcken mit einer Dauer von jeweils einer Woche durchgeführt werden.

  • 1. Woche: 19.03. - 23.03.2018
  • 2. Woche: 25.06. - 29.06.2018
  • 3. Woche: 24.09. - 28.09.2018
  • 4. Woche: 28.01. - 01.02.2019
  • jeweils von 9:00 - 16:30 Uhr

Kursleitung/Dozenten:

Frauke Sörensen, zertifizierte Kursleiterin für Palliative Care, führt den Kurs mit Unterstützung eines interdisziplinären Expertenteam aus Pflegekräften, Physiotherapeuten, Sozialarbeitern, Ärzten und Psychologen unterstützt durch vier Blockwochen. Die Kursleiterin ist während der gesamten Seminarzeit anwesend und begleitet und betreut die Teilnehmenden.


Veranstaltungsort:

MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Abschluss:


Dieser Kurs schließt mit einem Zertifikat ausgestellt durch die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin, die Deutsche Krebshilfe und den Deutschen Hospiz- und Palliativverband e.V. ab.


Zielgruppe:

Angehörige der pflegenden Berufe


Anmeldebedingungen:

Bitte melden Sie sich mit dem Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung (Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung) in der Gesundheits- und Krankenpflege, Krankenpflege oder Altenpflege und einer mindestens zweijährigen Berufserfahrung bis vier Wochen vor Kursbeginn an.


Kosten:

  • 1500,00 € pro Teilnehmer
  • Seminarunterlagen, Getränke und Pausenverpflegung sind in den Kursgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Palliative Care Basiskurs 2018/19

Der Palliative Care Basiskurs führt Angehörige der pflegenden Berufe in das Konzept der Palliativpflege und -medizin ein. Palliative Care beinhaltet ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Menschen, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Dies erfordert eine symptomorientierte, empathische und individuelle Pflege sowie die Auseinandersetzung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer.


Inhalte:

  • Grundkenntnisse der Tumorschmerztherapie und Symptomkontrolle
  • Aspekte der Krankheitsbewältigung
  • Kommunikationsmodelle
  • Möglichkeiten der Grund- und Behandlungspflege
  • Umgang mit Sterben, Tod und Trauer

Termine:

Der Kurs hat einen Gesamtumfang von 160 Stunden, die in Blöcken mit einer Dauer von jeweils einer Woche durchgeführt werden.

  • 1. Woche: 19.03. - 23.03.2018
  • 2. Woche: 25.06. - 29.06.2018
  • 3. Woche: 24.09. - 28.09.2018
  • 4. Woche: 28.01. - 01.02.2019
  • jeweils von 9:00 - 16:30 Uhr

Kursleitung/Dozenten:

Frauke Sörensen, zertifizierte Kursleiterin für Palliative Care, führt den Kurs mit Unterstützung eines interdisziplinären Expertenteam aus Pflegekräften, Physiotherapeuten, Sozialarbeitern, Ärzten und Psychologen unterstützt durch vier Blockwochen. Die Kursleiterin ist während der gesamten Seminarzeit anwesend und begleitet und betreut die Teilnehmenden.


Veranstaltungsort:

MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Abschluss:


Dieser Kurs schließt mit einem Zertifikat ausgestellt durch die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin, die Deutsche Krebshilfe und den Deutschen Hospiz- und Palliativverband e.V. ab.


Zielgruppe:

Angehörige der pflegenden Berufe


Anmeldebedingungen:

Bitte melden Sie sich mit dem Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung (Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung) in der Gesundheits- und Krankenpflege, Krankenpflege oder Altenpflege und einer mindestens zweijährigen Berufserfahrung bis vier Wochen vor Kursbeginn an.


Kosten:

  • 1500,00 € pro Teilnehmer
  • Seminarunterlagen, Getränke und Pausenverpflegung sind in den Kursgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de

Personalwesen
Sekretariat: Jana Brodde
(03391) 39-4816
(03391) 39-4857