Das Zentrum im Überblick

In unserem Ambulanten Operationszentrum (AOZ) werden durch Ärzte der Ruppiner Kliniken und niedergelassene Ärzte der Region ambulant und teilstationär operative Eingriffe durchgeführt. Das Zentrum ist medizintechnisch und räumlich speziell für die ambulante und Kurzzeitchirurgie ausgerüstet. Es bietet die besten Voraussetzungen für eine Vielzahl von diagnostischen und therapeutischen Eingriffen. Ambulantes Operieren und tageschirurgische Behandlung sind moderne und sichere Verfahren. Sie vermeiden für den Patienten unnötige Krankenhausaufenthalte und die Trennung von der Familie.


Leistungsspektrum

Das Leistungsspektrum umfasst ambulant-operative Eingriffe in der:

  • Gynäkologie
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • Orthopädie
  • Unfallchirurgie
  • Augenheilkunde
  • Chirurgie
  • Urologie
  • Neurochirurgie
  • Inneren Medizin (Gastroskopie/Koloskopie)
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie

Maximum an Sicherheit

Die Einbindung des ambulanten Operierens in den Rahmen eines großen Klinikums bietet neben den versierten tätigen Ärzten ein Maximum an Sicherheit für unsere Patienten. Das Ambulante Operationszentrum verfügt über zwei separate Operationssäle, neue Patientenzimmer mit 15 Betten und eine zentrale Anlauf- und Kontaktstelle für Patienten und Mitarbeiter. Zudem stehen Ihnen Übernachtungsmöglichkeiten nach einer Behandlung zur Verfügung.


Patientenbefragung: Hochzufrieden mit AOZ

Das sowohl Komfort, Service und Ausstattung im Ambulanten Operationszentrum hervorragend ankommen, ergab 2009 eine Patientenbefragung mit 450 Teilnehmern. Mehr dazu finden Sie in folgender PDF-Datei.

Kurzkontakt
Leitende Oberärztin: Annemarie Nippraschk
(03391) 39-3575
(03391) 39-3579
Ausstattung
  • Behindertengerecht
  • Telefon
  • Fernsehgerät
  • Mehrbettzimmer
  • Empfang
  • Fahrstuhl
  • Internet
  • Nichtraucher
  • Zweibettzimmer
  • Einbettzimmer
Ärzte-Finder
Ärzte-Finder