Die Klinik im Überblick

In der Urologischen Klinik werden Patienten mit Erkrankungen der Nieren und der ableitenden Harnwege sowie der männlichen Genitalorgane untersucht und behandelt. Es besteht eine enge Kooperation mit allen diagnostischen Einrichtungen (z.B. 2x wöchentlich uroradiologische Konferenz) sowie mit der Kinderklinik und der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie. Schwerpunkte der Behandlung sind:

  • Diagnostik und Therapie urologischer Tumorerkrankungen
  • Steinerkrankungen
  • Blasenentleerungsstörungen

Diagnostik

  • Sonografie
  • CT einschließlich PET
  • MRT
  • Szintigrafie Röntgendiagnostik
  • urodynamischer Messplatz

Therapie

  • Operative Therapie des Nierenzellkarzinoms, Schwerpunkt organerhaltendes Vorgehen (Nierenteilresektion)
  • Therapie des Prostatakarzinoms einschließlich nerverhaltender radikaler Prostatektomie und Strahlentherapie des Prostatakarzinoms
  • Operative Therapie des Harnblasenkarzinoms einschließlich mono- und bipolarer TUR-B sowie Fluoreszenzzystoskopie, Entfernung der Blase mit Harnableitung (Ileumconduit) oder Blasenersatz (Ileumneoblase)
  • Chemotherapie und Palliativtherapie urologischer Tumorerkrankungen
  • Operative Therapie von Nebennierentumoren einschließlich laparoskopischer Adrenalektomie.
  • Operative Therapie von Harntransportstörungen des oberen Harntrakts einschließlich Ureterozystoneostomie und Harnleiterersatz (Psoas-Hitch, Boariplastik, Ileuminterponat)
  • Steintherapie einschließlich ESWL, MiniPerc und flexibler Endoskopie des oberen Harntrakts, Laserlithotrypsie
  • Operative Therapie von Harnblasenentleerungsstörungen einschließlich mono- und bipolarer TUR-P sowie greenlight-Laservaporisation der Prostata, Therapie der Harnröhrenstriktur endoskopisch oder mit freiem Mundschleimhauttransplantat
  • Operative Therapie der Harninkontinenz des Mannes einschließlich suburethraler Bandeinlage und Implantation eines artifiziellen Sphinkters
  • Operative Therapie von Erkrankungen des äußeren Genitales (Zirkumzision, Hydro- und Spermatozelenversorgung, Orchidoepxie bei Maldescensus testis, Orchiektomie bei Hodenkarzinom etc.)
Kurzkontakt
Sekretariat: Kerstin Matthes
(03391) 39-47310
(03391) 39-47309
Ausstattung
  • Behindertengerecht
  • Telefon
  • Mehrbettzimmer
  • Fahrstuhl
  • Internet
  • Nichtraucher
  • Zweibettzimmer
  • Einbettzimmer
Ärzte-Finder
Ärzte-Finder