Der Sozialdienst im Überblick

Während der Behandlung sowie zur Vorbereitung auf die Entlassung und der damit verbundenen Nachsorge, steht jedem Patienten auf den Stationen des psychiatrischen Bereiches ein Sozialarbeiter/Sozialpädagoge zur Verfügung, der bei sozialrechtlichen und/oder familiären Anliegen und Problemen den Patienten, ggf. Angehörigen und anderen Bezugspersonen hilfreich zur Seite steht, Sie begleitet, unterstützt und entlastet.


Angebote des psychiatrischen Sozialdienstes

Das Angebot des psychiatrischen Sozialdienstes bezüglich der Betreuung, Beratung und Begleitung umfasst ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Um das für jeden Patienten individuell zutreffende Angebot unterbreiten zu können, bedarf es einer engen Kommunikation mit dem Patienten, ggf. Angehörigen und anderen Bezugspersonen sowie zwischen den verschiedenen Berufsgruppen, sowohl intern als auch externer Einrichtungen.


Begleitung in den Lebensalltag

Die intensive Form der Beratung, Betreuung und Begleitung soll Ihnen helfen, sich nach dem Klinikaufenthalt wieder im eigenen sozialen Umfeld bzw. in der Gesellschaft nach den individuellen Möglichkeiten zu integrieren. Unser Betreuungsspektrum umfasst deshalb:

  • Klärung von Anspruchsvoraussetzungen gegenüber Leistungsträgern
  • Hilfe bei der Wiedereingliederung in Beruf, Familie und gesellschaftliches Leben
  • Beratung und Hilfestellung bei der Lösung sozialrechtlicher und allgemeinrechtlicher Probleme
  • Beratung zu Vorsorgemaßnahmen (Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Generalvollmacht)
  • Einleitung von gesetzlichen Betreuungen
  • enge Zusammenarbeit mit den Betreuern, Bevollmächtigten und Betreuungsbehörden
  • enge Zusammenarbeit mit den Angehörigen
  • bei Bedarf Hausbesuchstätigkeit
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Kontakte und Informationsaustausch mit externen Einrichtungen der medizinischen, beruflichen und psychosozialen Betreuung sowie weiterführender Versorgungseinrichtungen
  • bei Bedarf Eingliederung in betreute Wohnformen oder Heimeinrichtungen
  • Organisation einer Sozialstation
  • Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Kontakt- und Beratungsstellen
  • Begleitung zu Ämtern und Institutionen
  • weitere Angebote, speziell auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtet
Kurzkontakt
Leiterin: Britta Schröder
(03391) 39-2029
(03391) 39-2019
Ärzte-Finder
Ärzte-Finder