Unser Tumorzentrum

Unter dem Dach unseres Onkologischen Zentrums arbeiten die Neuruppiner Krebsspezialisten in tumorspezifischen Zentren zusammen. In wöchentlichen Tumorkonferenzen entscheiden erfahrene Diagnostiker, Operateure, Internisten und Strahlentherapeuten gemeinsam, welche Therapie die beste für den Patienten ist.

Interdisziplinäre Tumorkonferenzen

Durch die enge Kooperation der verschiedenen Fachdisziplinen, beispielsweise Onkologen, Chirurgen, Strahlentherapeuten etc., wird für jeden Patienten im Rahmen der interdisziplinären Tumorkonferenz ein Behandlungskonzept erstellt, das auf die individuelle Situation des Patienten optimal abgestimmt ist.

In der Tumorkonferenz sind alle an der Diagnostik und Behandlung der entsprechenden Krebserkrankung beteiligten ärztlichen Fachrichtungen beteiligt sowie auch die, die Krebspatienten betreuenden Psychoonkologinnen, Sozialarbeiterinnen und onkologischen Fachpflegekräfte. Je nach Bedarf werden auch Apotheker, Neurologen, Orthopäden, Palliativmediziner oder Ärzte mir Kenntnissen in spezieller Schmerztherapie in die Tumorkonferenz eingeladen.

Die für jeden Krebspatienten optimale Therapie, die Abwägung im Falle des Vorhandenseins alternativer Behandlungsmöglichkeiten und die Klärung der zeitlichen Abfolge der Behandlungen regelt die interdisziplinäre Tumorkonferenz. Die Besprechung jedes einzelnen Falles erfolgt dabei in der Regel nach Feststellung der Diagnose und vor der ersten Behandlung. Auch nach Abschluss verschiedener Therapieschritte werden entsprechend weiter notwendige Behandlungen in der Tumorkonferenz diskutiert und festgelegt.

Die Entscheidungen der Tumorkonferenz sind für alle Behandler verbindlich, so dass Krebsbehandlung nicht mehr in der Hand eines Einzelnen liegt. Die Tumorkonferenz sichert die interdisziplinäre Zusammenarbeit und somit einen hohen Behandlungsstandard unserer Patienten. Alle Tumorkonferenzen für die verschiedenen Krebserkrankungen finden wöchentlich statt, so dass für jeden Patienten eine zeitnahe Diskussion und Entscheidung zur Behandlung möglich ist.

Struktur des Tumorzentrums

Die Struktur des Tumorzentrums ist in dem nachfolgend dargestellten Organigramm dargestellt:

files/bilder/Tumorzentrum/Tumorzentrum_Organigramm_1.jpg

Hier können Sie sich das Struktur-Organigramm als PDF-Datei herunterladen:

Leitung des Tumorzentrums

Das Tumorzentrum Neuruppin wird vom Lenkungsausschuss geleitet. Dem Lenkungsausschuss gehören die Leiter der Organkrebszentren und Krebsversorgungsschwerpunkte, die Geschäftsführung der Ruppiner Kliniken, der Koordinator und die Leiter der Pathologie, Onkologie und Strahlentherapie an.

Leitung Tumorzentrum
Sprecher Lenkungsgremium:
Dr. André Buchali
Koordinator:
André Kruschat
Ärzte-Finder
Ärzte-Finder