Kenntnisprüfung für Ärzt*innen
Kenntnisprüfung für Ärzt*innen

Die Medizinische Hochschule Brandenburg bietet ausländischen Ärzt*innen eine Qualifizierung im Rahmen des Anerkennungsverfahrens in Brandenburg an.
Das Projekt „Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung für Ärzt*innen“ ist ein Teilprojekt des IQ Landesnetzwerks Brandenburg und wird im Rahmen des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Im Kurs „Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung für Ärzt*innen“ werden berufsbegleitend ärztliche, kommunikative und interkulturelle Kompetenzen praxisbezogen trainiert und ausgebaut. Die nachhaltige Förderung und Integration ausländischer Berufskolleg*innen in brandenburgischen Kliniken und Arztpraxen soll einen signifikanten Beitrag zur Sicherstellung der Patientenversorgung leisten.

Weitere Informationen sowie den Kursplan finden Sie hier.

Kurzkontakt
Integrationsbeauftragte
Stefanie Kühl-Kirsch
(03391) 39-11430