Zertifiziertes Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche Sie sind auf spezielle Krankheitsbilder spezialisiert. Sie arbeiten interdisziplinär. Und sie sind klinikübergreifend aufgestellt: In den Kompetenzzentren sorgt die fachbezogene Bündelung von Forschung, Lehre und medizinischer Expertise für höchste Qualität in der Patientenversorgung.
Zertifiziertes Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche

Diagnose und Therapie

Diagnostik

  • EEG, Schlafentzugs-EEG, Amplitudenintegriertes-EEG und Langzeit- Video EEG
  • Abklärung epilepsiechirurgischer Behandlungsoptionen
  • Neurophysiologie ( NLG, SSEP, AEP, VEP, BERA)
  • 3 Tesla-MRT, PET, MEP, Sonographie
  • Routine- und Gerinnungslabor, Neurometabolik und Genetik
  • Genetik der Epilepsien
  • HNO/Pädaudiologie
  • Entwicklungsneurologische und psychologische Untersuchung und neuropsychologische Testung
  • Patholinguistik

Therapien

  • Pharmakotherapie
  • Immuntherapie- und Modulation
  • ketogene Diätverfahren
  • Stimulationsverfahren (VNS, T-DCS)
  • Beratung zu Förderung, Integration/Inklusion, Rehabilitation und familienentlastende Maßnahmen

Weitere Angebote

  • Ergotherapie, Physiotherapie
  • sprach- und orofaciale Therapie, VEDIT
  • unterstützte Kommunikation
  • Epilepsie-Schulungen (Flip-Flap, Marsmomente)
  • Epilepsie-Beratung
  • Berliner Transitionsprogramm
Kurzkontakt
Leitende Ärztin: Dr. Karen Müller-Schlüter
Sekretariat: Nancy Bienert