Prostatakrebszentrum Brandenburg-Nordwest Sie sind auf spezielle Krankheitsbilder spezialisiert Sie arbeiten interdisziplinär. Und sie sind klinikübergreifend aufgestellt: In den Kompetenzzentren sorgt die fachbezogene Bündelung von Forschung, Lehre und medizinischer Expertise für höchste Qualität in der Patientenversorgung.
Prostatakrebszentrum Brandenburg-Nordwest

Nachsorge

Die Nachsorgeuntersuchungen werden – unabhängig davon, ob eine gutartige oder bösartige Erkrankung behandelt wurde – von Ihrem behandelnden Facharzt für Urologie durchgeführt.

Hier sind vor allem die Bestimmung des PSA-Wertes und die Kontrolle der Blasenentleerung von Bedeutung. Nach strahlentherapeutischer Behandlung ist zusätzlich eine regelmäßige radioonkologische Verlaufskontrolle erforderlich.

Kurzkontakt
Prostatakrebszentrum Brandenburg-Nordwest
Leitung: PD Dr. Jens Cordes