Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Chefarzt: Dr. André Buchali, Facharzt für Strahlentherapie, Ultraschalldiagnostik, medikamentöse Tumortherapie, interventionelle Brachytherapie
Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Atemgetriggerte Bestrahlungen

(4D-CT, Atemanhaltetechnik (Deep Inspiration Breath Hold, DIBH))

Unter atemgetriggerter Bestrahlung versteht man die Berücksichtigung der Atmung bei der Bestrahlung. Unsere Klinik verwendet die atemgetriggerte Bestrahlung bei folgenden Indikationen:

Lunge und Leberstereotaxie

Zur Abschätzung der Auswirkung der Atmung auf die Tumorbewegung wird neben der 3D-CT-Aufnahme die Atemkurve aufgenommen. Dies bezeichnet man als 4D-CT und dient als Bestrahlungsplanungsgrundlage.

Linksseitges Mammakarzinom

Patientinnen mit einem linksseitigen Mammakarzinom erhalten bei uns die Möglichkeit der Bestrahlung in Atemanhaltetechnik (DIBH). Der Grundgedanke besteht darin, dass in der Regel das nahe an der Brustwand angrenzende Herz durch Atemanhalten von der Brustwand zu distanzieren und somit die Herzdosis weiter zu reduzieren.

Hierfür werden Ihnen beim Aufklärungsgespräch die Einzelheiten und Vorteile dieser Technik vom Arzt genauer erläutert und Sie entscheiden mit dem Arzt zusammen über die mögliche Anwendung dieser Technik. Sollten Sie sich mit dem Arzt zusammen für diese Technik entscheiden, so wird am Tag des Bestrahlungsplanungs-CTs ein zusätzliches Training erfolgen, um Sie mit dieser Technik vertraut zu machen und zu üben. Bei einem positiven Trainingsausgang erhalten Sie ein CT in Normalatmung und ein zusätzliches CT in Atemanhaltetechnik. Beide CTs werden zur Bestrahlungsplanung verwendet. Die Medizinphysiker und Ärzte entscheiden dann anhand beider Bestrahlungspläne ob die Anwendung der Atemanhaltetechnik von Vorteil ist. Letztendlich erhalten Sie am ersten Bestrahlungstag Auskunft darüber ob die Bestrahlung in Normalatmung oder Atemanhaltetechnik erfolgen wird.

Kurzkontakt
Sekretariat: Petra Olschowski
(03391) 39-4309
Ausstattung
  • Behindertengerecht
  • Telefon
  • Fernsehgerät
  • Mehrbettzimmer
  • Empfang
  • Fahrstuhl
  • Internet
  • Nichtraucher
  • Zweibettzimmer
  • Einbettzimmer

Ärzte-Finder