Med. Klinik B / Schwerpunkt Gastroenterologie Chefarzt: Prof. Dr. Dr. Karsten-H. Weylandt, Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie
Med. Klinik B / Schwerpunkt Gastroenterologie

Lehre

Die Medizinische Klinik B ist eng eingebunden in die internistische Facharztausbildung an den Ruppiner Kliniken. Klinikintern tragen wöchentliche Fortbildungsveranstaltungen für die ärztlichen Mitarbeiter, regelmäßige Fallkonferenzen mit den Bauchchirurgen sowie formalisierte Röntgengesprechungen an vier Tagen in der Woche zur kontinuierlichen Lehre bei. Diese Fortbildungsveranstaltungen stehen auch den Studierenden der Medizinischen Hochschule Brandenburg offen. Die Studierenden werden zudem durch ärztliche Mitarbeiter der Klinik auch in Seminaren, Kursen des Problemorientierten Lernens, und beim Unterricht am Patientenbett im Rahmen des regulären Hochschulunterrichts ausgebildet.

Wichtiges Ziel ist dabei auch die regelmäßige Diskussion und Evaluation von Diagnostik- und Therapiestrategien für die in unserer Klinik und in unseren Sprechstunden behandelten Erkrankungen.

Ein wichtiger Bestandteil der medizinischen Hochschulausbildung ist zudem die Mitarbeit der Studierenden in wissenschaftlichen Projekten – hier ist die Klinik mit ihren ambulanten Sprechstunden sowohl bei der Ausbildung im Rahmen zeitlich eng begrenzter Wissenschaftspraktika als auch durch die Betreuung von Promotionsprojekten eingebunden.

Kurzkontakt
Sekretariat: Vivian Unger
(03391) 39-3202
Ausstattung
  • Behindertengerecht
  • Telefon
  • Fernsehgerät
  • Mehrbettzimmer
  • Empfang
  • Fahrstuhl
  • Internet
  • Nichtraucher
  • Zweibettzimmer
  • Einbettzimmer

Ärzte-Finder