Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Chefarzt: Dr. Bernd Christensen, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Schwerpunktbezeichnung Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin, gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Gynäkologische Onkologie, Zusatzbezeichnung Gynäkologische Exfoliativzytologie; volle Weiterbildungsbefugnis
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Beckenbodenzentrum

Interdisziplinäre Beckenbodenmedizin

Mit der Gründung des Beckenbodenzentrums bündelten die Kliniken für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie für Gynäkologie und Geburtshilfe ihr Fachwissen, um Erkrankungen des Beckenbodens fachübergreifend diagnostizieren und behandeln zu können. Gemeinsam mit der Klinik für Urologie bieten die beiden Kliniken mittlerweile das gesamte operative Spektrum der indikationsorientierten Beckenbodenchirurgie an. Zudem gehören auch ambulante Sprechstunden zum Leistungsspektrum des Zentrums. Hier können weit im Vorfeld einer Operation geeignete Wege besprochen sowie adäquate Untersuchungsmethoden und Vorbehandlungen koordiniert werden.


Diagnostische Möglichkeiten

Das Beckenbodenzentrum erweitert kontinuierlich seine diagnostischen Möglichkeiten. Dazu gehören:

  • Urodynamische Untersuchungen
  • Anale Sphinctermanometrie
  • funktionell-dynamisches Beckenboden-MRT
Becken-bodenzentrum
Leitung: Dr. Christensen, PD Dr. med. Lebentrau, Prof. Dr. Gretschel
(03391) 39-47210
(03391) 39-47310
(03391) 39-47110
Ausstattung
  • Behindertengerecht
  • Telefon
  • Fernsehgerät
  • Mehrbettzimmer
  • Fahrstuhl
  • Internet
  • Nichtraucher
  • Zweibettzimmer
  • Einbettzimmer
  • Familienzimmer

Ärzte-Finder