Rehazentrum „Alte Schwimmhalle" Bei aktuellen Beschwerden im Alltag sowie nach stationärem Aufenthalt im Krankenhaus oder der Rehaklinik sind wir für Sie da. Wir bieten Ihnen individuelle Therapiepläne, abgestimmte Behandlungsabläufe und persönliche Terminkoordinierung.
Rehazentrum „Alte Schwimmhalle"

Präventionskurse

Alle Präventionskurse sind von der ZPP (Zentrale Prüfstelle für Prävention) über den §20 SGB V zertifiziert. Dadurch werden die Kursgebühren von den Krankenkassen zurückerstattet, SOFERN Sie eine regelmäßige Teilnahme (wenigstens 80% der Gesamtkurszeit, d.h. z.B. 8 von 10 Einheiten) nachweisen können. Sie erhalten in der letzten Kursstunde eine Teilnahmebescheinigung, auf welcher vermerkt ist, an wie vielen Einheiten Sie teilgenommen haben. Hier finden Sie eine Übersicht über die Erstattungsmöglichkeiten bei Ihrer Krankenkasse (Auswahl). 

Anmeldung:
Tel.: 03391 39-2614
E-Mail rehazentrum@ogd-neuruppin.de
Direkt vor Ort (Tresen Haupteingang)

Bitte beachten Sie:

Die Anmeldung dient zunächst der Prüfung freier Kapazitäten im von Ihnen angefragten Kurs. Einen Kursplatz können wir Ihnen erst garantieren, wenn Ihre Zahlung der Kursgebühr für einen freien Platz bei uns eingegangen ist. Nach der Anmeldung ist der Kursplatz für fünf Werktage für Sie reserviert und wird bei nicht eingehender Zahlung anderweitig vergeben.

Zahlungsmöglichkeiten

  • Bar oder EC-Karte vor Ort am Tresen
  • Überweisung (Kontoinhaber: OGD  GmbH, IBAN: DE 29 1605 0202 1720 0359 42,Verwendungszweck: Kursname, Kurszeit, Kursblock, Name des Teilnehmers)
SlingFit

Was erwartet mich?

Sling Fit – auch Schlingentraining genannt - ist ein effektives Ganzkörper-Workout unter Einsatz eines nicht elastischen Gurtsystems. Mit dem individuell einstellbaren Schlingen- und Schlaufensystem lassen sich Übungen altersgerecht anpassen, sodass Trainingsreize optimal gesetzt werden können und gleichzeitig die Gelenke geschont werden.

SlingFit im Rehazentrum Neuruppin

Was kann ich aus dem Kurs mitnehmen?

  • Welche der vielfältigen Trainingsmöglichkeiten mit dem Sling-Trainer (auch bekannt als TRX oder AeroSling) sind die richtigen für Sie?
  • Wie setzen Sie den Sling- Trainer richtig ein, um eine für Sie individuell optimale Belastungsintensität zu erreichen

Ist das der richtige Kurs?

Richtig ist in diesem Kurs daher jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren (m/w), der ein alltagsnahes, dreidimensionales Training, mit dem vielerorts einsetzbaren Sling-Trainer kennenlernen möchte.

Wann, wo & wie lange?

Wir treffen uns 1x pro Woche für jeweils 60 min zu insgesamt 10 Einheiten in der Halle des Rehazentrums.

Kurszeiten:

Mittwoch: 17:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 17:00 - 18:00 Uhr

 

BarbellFit

Was erwartet mich?

Wir führen Sie in die Techniken zu den klassischen Grundübungen des Krafttrainings mit der Langhantel (Barbell) ein (Kniebeuge, Kreuzheben, Bankdrücken etc.) und geben Ihnen während des Kursverlaufs Gelegenheit diese unter regelmäßiger Kontrolle des Kursleiters korrekt zu verinnerlichen.

Die Belastungsintensität im Kurs erfolgt individuell über die entsprechende Gewichtsbestückung der Hanteln. Sie erfahren hierbei auch wie Sie ihr Training selbst dauerhaft effizient gestalten können und wie sich ein effektiver Trainingsreiz anfühlt.

Was kann ich aus dem Kurs mitnehmen?

  • Wie kann ich nur mit der Langhantel und wenigen Übungen ein Ganzkörpertraining gestalten?
  • Wie führe ich die entsprechenden Übungen korrekt aus?
  • Wie kann ich im Anschluss an den Kurs weiter trainieren, sodass ich auch im selbstständigen Training kontinuierlich Erfolge erziele?

Ist das der richtige Kurs für mich?

Richtig in diesem Kurs ist jeder gesunde Erwachsene (m/w) ab 18 Jahren, der den angeleiteten Einstieg ins Krafttraining und gleichzeitig den Austausch mit anderen Einsteigern sucht. 

Wann, wo & wie lange?

Wir treffen uns 1x pro Woche für jeweils 60 min zu insgesamt 10 Einheiten in der Halle des Rehazentrums.

Kurszeiten: (tba)

Functional Vital

Was kann ich aus dem Kurs mitnehmen?

Wir machen uns bewusst…

  • Welche Bewegungen Sie im Alltag ständig ausführen
  • Welche Muskelketten dabei überhaupt und in welcher Form beansprucht werden
  • Wie sich eine adäquate Trainingsbelastung anfühlt

Was erwartet mich?

Eine körperliche Herausforderung, der wir uns zusammen in der Gruppe annehmen und deren Meistern Sie am Ende mit Wohlbefinden und Selbstzufriedenheit belohnt!

Wir zeigen Ihnen, dass es nicht nötig ist, schwere Zusatzgewichte zu bewegen, um einen großen Trainingseffekt zu erzielen. Stattdessen bringen wir Sie und die anderen Teilnehmer mit freien Übungen (Kniebeuge, Unterarmstützt etc.) in dynamischer Ausführung (bspw. Hoch-Streck-Sprünge)  zum Schwitzen und zwischendurch auch mal zum Schnaufen. Die Bewegungen sind alltagsnah, werden in Ihrer Intensität aber Ihre Alltagsbelastungen deutlich übersteigen.

Im Verlaufe des Kurses werden Sie so aber auch außerhalb der Einheiten feststellen, dass Ihnen viele Dinge, wie Treppen steigen, Getränkekisten tragen oder das Fahrradfahren wesentlich leichter fallen.

Ist das der richtige Kurs für mich?

Richtig in diesem Kurs ist jeder gesunde  Erwachsene (m/w) ab 18 bis maximal 50 Jahren, der bereit ist sich in der Gruppe und unter Motivierung des Kursleiters ein neues Körpergefühl zu erarbeiten.

Wann, wo & wie lange?

Wir treffen uns 1x pro Woche für jeweils 60 min zu insgesamt 13 Einheiten in der Halle des Rehazentrums.

Kurszeiten: (tba)

GENIUS Rückenzirkel

Was erwartet mich?

Der Genius Rückenzirkel ist ein ganzheitliches Gruppentraining mit einem Mix aus Gerätetraining und funktionsgymnastisches Übungen. Bei dem abwechslungsreichen Stationstraining wird hauptsächlich die wirbelsäulenstabilisierende Muskulatur in alltagsnaher Funktion beansprucht.

Was kann ich aus dem Kurs mitnehmen?

  • Auf welche Punkte ist zu achten, wenn ich an großen Fitnessgeräten trainiere?
  • Wieso sind Sit-Ups nicht die Übung der ersten Wahl für einen stabilen Rumpf?

Ist das der richtige Kurs?

Arbeiten Sie vor allem sitzend, ohne viel Bewegung oder haben schwere Lasten zu tragen? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Wichtig ist, dass Sie volljährig sind und unter keiner Akuterkrankung leiden.

Wann, wo & wie lange?

Wir treffen uns 1x pro Woche für jeweils 60 min. zu insgesamt 10 Einheiten im Geräteraum des Rehazentrums.

Kurszeiten:

Montag: 15:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 16:30 - 17:30 Uhr
Donnerstag: 16:30 - 17:30 Uhr
  17:30 - 18:30 Uhr
Yoga

Was erwartet mich?

Beim Yoga wird auf uralt- bewährte „Asanas“ (Körperhaltungen/Haltepositionen) zurückgegriffen, die über  flüssige Bewegungsabläufe in gezielt aufeinander abgestimmter Reihenfolge ineinander übergehen. Die Bewegungsabläufe wie auch die Haltepositionen werden stets mit der Atmung gekoppelt.

Das Faszien- Yoga konzentriert sich dabei vor allem auf unser Bindegewebe, welches sich als innere Haut um Muskeln, Knochen und Organe legt und diese so als „Lebensnetz“ unseres Körpers verbindet. Die Asanas werden hier danach ausgewählt  „Verklebungen“ der Faszien zu lösen und das Lebensnetz unseres Körpers so funktionsfähig zu halten.

Eine ruhigere Variante des  Yogas stellt das Yin- Yoga dar. Die Asanas (Haltepositionen) werden hier ausgedehnt und mit Hilfsmitteln dabei so unterstützt, dass die Muskeln entspannt werden können, während die Körperposition ihre Wirkung auf unsere passiven Strukturen entfaltet. 

Alle Arten des Yogas haben mit ihrer Kombination aus Atem-, Kraft- und Dehnungselementen positive Auswirkungen auf das Herz- Lungensystem, die Muskulatur als unserem aktiven Bewegungsapparat, sowie auf die Beweglichkeit. Das bewusste Ausführen oft völlig neuer Bewegungen führt außerdem zu einer positiv veränderten Körperwahrnehmung, steigert die Konzentration und kann hierüber zu mehr Entspannung und Gelassenheit führen.

Was kann ich aus dem Kurs mitnehmen?

  • Woher kommt das Yoga und wie wirkt es?
  • Wie spielen die spielen die verschiedenen Systeme meines Körpers zusammen und wie machen sich die Asanas das zu Nutze?
  • Welche positiven Effekte hat das Abstimmen meiner Bewegungen mit meiner Atmung?

Ist das der richtige Kurs für mich?

Richtig ist in diesem Kurs jeder, der über den körperlichen Zugang und eine bewusstere Körperwahrnehmung auch im Hinblick auf geistige Entspannung und Gelassenheit seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte und unter keiner Akuterkrankung oder schwerwiegenden chronischen Krankheit leidet. 

Wann, wo & wie lange?

Wir treffen uns 1x pro Woche für jeweils 90 min. zu insgesamt 10 Einheiten im Forum des Rehazentrums.

Kurszeiten:

Montag: 17:15 - 18:45 Uhr
Dienstag: 15:00 - 16:30 Uhr
Mittwoch: 16:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:30 - 12:00 Uhr

 

AquaFit

Was kann ich aus dem Kurs mitnehmen?

  • Welche Besonderheiten weist das Element Wasser auf?
  • Welche positiven Effekte habe ich selbst davon?
  • Welche Bewegungsformen bringen diese Effekte besonders stark zur Wirkung?

Was erwartet mich?

Langeweile jedenfalls nicht!

Jede Woche erwartet sie ein neues Kleingerät. Mal schlagen Sie gemeinsam mit einem anderen Teilnehmer in einer Partnerübung Wellen; ein anderes Mal wirbelt die Gruppe das Wasser in der Fortbewegung auf. Bewegungsreihen von einfach bis komplex gespickt mit vielen Variationen sorgen zusätzlich für Abwechslung.

Durch die Gelenkschonung und Sturzsicherheit, die das Wasser gewährleistet, können Sie sorglos in das bunte Bewegungsprogramm im wohltemperierten Bewegungsbecken starten.

Ist das der richtige Kurs für mich?

Richtig in diesem Kurs ist jeder gesunde Erwachsene (m/w) ab 18 Jahren, der sich im Element Wasser grundsätzlich wohlfühlt und sich gerne in einer lockeren Gruppenatmosphäre bewegt. 

Wann, wo & wie lange?

Wir treffen uns 1x pro Woche für jeweils 60 min zu insgesamt 10 Einheiten im Bewegungsbad des Rehazentrums.

Kurszeiten:

Montag: 18:15 - 19:15 Uhr
  19:15 - 20:15 Uhr
Dienstag: 11:15 - 12:15 Uhr
  16:30 - 17:30 Uhr
  17:30 - 18:30 Uhr
Mittwoch: 16:20 - 17:20 Uhr
  17:20 - 18:20 Uhr
Donnerstag: 17:20 - 18:20 Uhr

 

Aqua-Fitness für Schwangere
  • dehnt und kräftigt die Muskulatur
  • strafft die Haut und das Bindegewebe
  • entspannt und entlastet die Gelenke durch die tragende Kraft des Wassers
  • regt den Stoffwechsel an
  • steigert das Wohlbefinden von Mutter und Baby

Verzichten Sie auch in der Schwangerschaft nicht auf Bewegung. Aquafitness dient nicht als Ersatz für Geburtsvorbereitungskurse. Die Kursteilnahme sollte mit dem behandelnden Gynäkologen abgesprochen werden.

Kurszeiten:

Mittwoch: 18:20 - 19:05 Uhr

(Die Zertifizierung des Kurses als Präventionskurs ist derzeit noch nicht abgeschlossen. Aus diesem Grund ist der Kurs voll zu finanzieren.)